Neue Datenschutzrichtlinie. Aktualisiert am 24. Mai 2018. 


1. GELTUNGSBEREICH DIESER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Willkommen auf unserer Website ("www.ninamur.com", die "Website"). Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „AGB„) Den Zugang zu und die Nutzung der Website regeln und das Angebot, die Übermittlung und die Annahme von Bestellungen in Bezug auf Produkte zwischen den Nutzern der Website und Lorena Serrano Peinado & Davide Fichera regeln

2. Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch. Durch den Zugriff auf und die Nutzung der Website sowie durch den Kauf der Produkte auf der Website erklären Sie sich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Wenn Sie diesen nicht ganz oder teilweise zustimmen AGBWir laden Sie ein, unsere Website nicht zu nutzen. Diese Website wird von Lorena Serrano Peinado und Davide Fichera („Nina Mûr“, „wir“ oder „uns“) mit Sitz in der Calle Madera 46, 28004 Madrid - SPANIEN, Steuernummern und Umsatzsteuer-Identifikationsnummern ES52993364F bzw. ESY0535990N verwaltet und gepflegt , Telefonnummer +390286996971, Faxnummer + 34910140671.

3. Nina Mûr kann diese ganz oder teilweise ändern oder einfach aktualisieren AGB. Jede Änderung oder Aktualisierung der AGB wird für unsere Benutzer im Allgemeinen veröffentlicht Seite mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Website, sobald solche Änderungen oder Aktualisierungen vorgenommen wurden. Wenn Sie den geänderten oder aktualisierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht ganz oder teilweise zustimmen, verwenden Sie unsere Website bitte nicht.

 


2. NUTZUNG DER WEBSITE

1. Der Zugriff auf und die Nutzung der Website, einschließlich der Anzeige von Webseiten, der Kommunikation mit dem Anbieter, des Herunterladens von Produktinformationen und des Kaufs auf der Website, werden von unseren Benutzern ausschließlich für persönliche Zwecke durchgeführt, mit denen in keiner Weise verbunden werden sollte jede gewerbliche, geschäftliche oder berufliche Tätigkeit.

2. Denken Sie daran, dass Sie für Ihre Nutzung der Website und ihrer Inhalte haften. Nina Mûr haftet nicht für die Nutzung der Website und ihrer Inhalte durch ihre Benutzer, die nicht den geltenden Gesetzen und Vorschriften entsprechen, unbeschadet der Haftung des Anbieters für vorsätzliche Handlungen und grobe Fahrlässigkeit.

3. Sie haften insbesondere für die Übermittlung von Informationen oder Daten, die nicht korrekt, falsch oder in Bezug auf Dritte sind (falls diese Dritten ihre Zustimmung nicht gegeben haben) sowie für die missbräuchliche Verwendung dieser Daten oder Informationen.


3. DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN 

Wir empfehlen Ihnen, hier unsere Datenschutzrichtlinie zu lesen, die auch für den Fall gilt, dass Benutzer auf die Website zugreifen und die entsprechenden Dienste nutzen, ohne Einkäufe zu tätigen. Die Datenschutzrichtlinie hilft Ihnen zu verstehen, wie und zu welchen Zwecken Nina Mûr Ihre persönlichen Daten sammelt und verwendet.


1. Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten können von der Nina Mûr als gemeinsam kontrolliert angesehen werden. Wo MailChimp verarbeitet Ihre persönlichen Daten für E-Commerce-Zwecke, fungiert als Datenverarbeiter in Übereinstimmung mit seinen eigenen MailChimp Datenschutz-Bestimmungen.

 

1. Personenbezogene Daten, die wir möglicherweise über Sie sammeln

Wir erfassen verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie zu den in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecken, einschließlich:

 

  • Kontaktinformationen (wie Name, Geburtstag, Nationalität, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer und andere personenbezogene Daten), die Sie durch Ausfüllen von Formularen auf der Website angeben, einschließlich der Frage, ob Sie unseren Newsletter abonnieren und sich registrieren und ein Konto erstellen die Website;
  • Persönliche Informationen, die aus jeder Art von Beziehung gesammelt wurden, die Sie mit der Marke hätten haben können: Kunde, Anbieter, Mitarbeiter, Geschäft, Freund, Presse, Messekontakte, Veranstaltungskontakte, Händler, Vertreter oder andere Kontakte, die Sie mit der Marke hätten haben können , Eigentümer oder Angestellte;
  • Einzelheiten zu von Ihnen getätigten Transaktionen;
  • Personenbezogene Daten, die in Mitteilungen enthalten sein können, die Sie an uns senden, z. B. um ein Problem zu melden oder um Fragen, Bedenken oder Kommentare bezüglich der Website oder ihres Inhalts einzureichen.
  • Informationen aus Umfragen, die wir von Zeit zu Zeit zu Forschungszwecken auf der Website durchführen, wenn Sie sich dafür entscheiden, darauf zu antworten oder daran teilzunehmen;
  • Kredit- / Debitkarteninformationen; und
  • Von Dritten gesammelte personenbezogene Daten, wie Daten, die Sie uns in öffentlich zugänglichen sozialen Netzwerken (z. B. Facebook, Instagram usw.) mitteilen und / oder die wir möglicherweise aus anderen öffentlich zugänglichen Datenbanken sammeln.

Sie sind nicht verpflichtet, solche Informationen bereitzustellen. Die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an uns (insbesondere Ihrer persönlichen Daten, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Adresse, Ihrer Kredit- / Debitkartennummern und Ihrer Bankleitzahl sowie Ihrer Telefonnummer) ist für die Bearbeitung Ihrer Bestellung für den Kauf von Produkten auf der Website erforderlich andere auf der Website bereitgestellte Dienste auf Ihre Anfrage oder wenn Ihre persönlichen Daten zur Erfüllung der gesetzlich oder behördlichen Verpflichtungen benötigt werden. Die Weigerung, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, die zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich sind, kann uns folglich daran hindern, Ihre Bestellung für den Kauf von auf der Website verkauften Produkten zu bearbeiten oder die gesetzlich und anderen Vorschriften vorgeschriebenen Verpflichtungen zu erfüllen. Daher kann die Nichtangabe personenbezogener Daten in einigen Fällen einen legitimen und berechtigten Grund dafür darstellen, dass Ihre Bestellung für den Kauf von auf der Website verkauften Produkten oder die Nichterbringung der Dienste der Website nicht bearbeitet wird.

 

Die Weitergabe weiterer personenbezogener Daten an uns, die nicht zur Erfüllung gesetzlicher oder vertraglicher Verpflichtungen und zur ordnungsgemäßen Durchsuchung unserer Dienste mit den erforderlichen Verkehrsdaten erforderlich sind, ist im Gegenteil freiwillig und hat keine Auswirkungen auf die Nutzung der Website und ihrer Dienste oder beim Kauf von Produkten auf der Website. Wir werden Sie bei jedem Schritt darüber informieren, ob die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an uns erforderlich oder optional ist, indem wir die für den Kauf von Produkten und / oder die Erbringung der angeforderten Dienstleistungen erforderlichen Informationen oder Daten mit einem entsprechenden Symbol (*) kennzeichnen die Website.


2. Mindestalter

Der Schutz der Sicherheit und der Privatsphäre von Kindern ist uns sehr wichtig. Wir werden wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter sechzehn (16) Jahren oder einer anderen Altersgrenze, die im Gesetz seines Wohnsitzlandes festgelegt ist, sammeln oder verwenden. Mit der Registrierung auf der Website bestätigen Sie, dass Sie in Ihrem Wohnsitzland das Alter der Mehrheit erreicht haben.


3. Verwendung Ihrer persönlichen Daten

Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, tun wir dies auf der Grundlage einer rechtmäßigen "Begründung" (oder Rechtsgrundlage) für die Verarbeitung. In den meisten Fällen ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer der folgenden Grundlagen gerechtfertigt:

  • Die Verarbeitung ist erforderlich, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen oder die von Ihnen angeforderten Schritte zum Abschluss eines Vertrags (z. B. Kaufvertrag) zu unternehmen.
  • Die Verarbeitung ist erforderlich, damit wir einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen können.
  • Die Verarbeitung liegt in unserem berechtigten Interesse als Unternehmen, und unsere Interessen werden nicht durch Ihre Interessen, Grundrechte oder Freiheiten außer Kraft gesetzt. Zu unseren berechtigten Interessen kann unser Interesse an der Verwendung personenbezogener Daten von Kunden und Website-Benutzern zur Durchführung und Entwicklung unserer Geschäftsaktivitäten (einschließlich der Durchführung von Standard-Marketingaktivitäten) mit aktuellen und potenziellen Kunden und Website-Benutzern gehören. und bei der Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; oder
  • Die Verarbeitung basiert auf Ihrer vorherigen ausdrücklichen Zustimmung, z. B. segmentierten und kundenspezifischen Marketingaktivitäten.

Hier finden Sie: den Zweck, für den wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und> die Rechtsgrundlage, die die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gerechtfertigt hat:

1. Verarbeiten Sie Ihre Einkäufe und stellen Sie Ihnen die auf der Website angebotenen Dienste und Informationen zur Verfügung, die Sie anfordern> Vertragserfüllung

2. Überprüfen und führen Sie Finanztransaktionen in Bezug auf Zahlungen durch, die Sie ausführen> Vertragserfüllung

3. Verbessern und passen Sie unsere Produkte, Dienstleistungen und unser Geschäft im Allgemeinen an, z. B. indem Sie Ihre Produktpräferenzen, Ihren Einkaufsverlauf und Ihre Interaktionen mit der Website verfolgen.> Unser berechtigtes Interesse an der Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen

4. Datenanalyse und Marktforschung durchführen> Unser berechtigtes Interesse, unsere Kunden besser kennenzulernen und unsere Dienstleistungen entsprechend zu verbessern

5. Führen Sie eine Datenanreicherung durch, indem Sie beispielsweise Ihre Produktpräferenzen, den Einkaufsverlauf und die Interaktionen mit der Website zusammen mit Daten analysieren, die von Dritten gesammelt wurden, z. B. Daten, die Sie uns in sozialen Netzwerken (z. B. Facebook, Instagram, usw.) und / oder die wir möglicherweise aus öffentlich zugänglichen Datenbanken sammeln> Ihre vorherige ausdrückliche Zustimmung

6. Korrespondieren Sie mit Ihnen, um Ihre Fragen oder Beschwerden zu lösen.> Ihre vorherige ausdrückliche Zustimmung

7. Senden Sie Ihnen Marketingmitteilungen mit Nachrichten, Informationen und Aktualisierungen zu unseren Produkten und Dienstleistungen, Angeboten, Werbeaktionen und Sonderveranstaltungen sowie anderen Marketingmitteilungen, die für Sie von Interesse sein könnten (per SMS, E-Mail oder Telefon), und passen Sie Ihre Erfahrungen mit an uns auf Ihre Interessen und Einkaufsgewohnheiten und Verbesserung unserer Dienstleistungen, insbesondere durch Profiling. > Ihre vorherige ausdrückliche Zustimmung und unser berechtigtes Interesse daran, unsere Kunden / Interessenten über unsere Dienstleistungen und Produkte auf dem Laufenden zu halten.


4. Offenlegung Ihrer persönlichen Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an eines unserer verbundenen Unternehmen oder an unsere Dienstleister weitergeben, die uns bei der Bereitstellung der von uns angebotenen Dienste, der Verarbeitung von Transaktionen, der Erfüllung von Informationsanfragen, dem Empfang und dem Senden von Mitteilungen, der Aktualisierung von Marketinglisten, der Analyse von Daten und der Bereitstellung von Support unterstützen Dienstleistungen oder bei der Ausführung anderer Aufgaben von Zeit zu Zeit.

Insbesondere teilen wir Ihre persönlichen Daten mit MailChimp die uns Marketingdatenmanagement-Services als Datenverarbeiter anbieten.

Um Zweifel auszuschließen, erhalten wir Ihre ausdrückliche Einwilligung, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken an ein anderes Drittunternehmen als Nina Mûr weitergeben.

Auf Ihre personenbezogenen Daten können autorisierte Mitarbeiter von Nina Mûr und verbundenen Unternehmen sowie Dienstleister zugreifen, die in unserem Namen auf der Grundlage von Informationen handeln, die sie benötigen. Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten von Ihrem Wohnsitzland in Drittländer, in denen wir tätig sind, ist beteiligt. Einige dieser Länder unterliegen einer Entscheidung über die Angemessenheit des Datenschutzes der Europäischen Kommission, andere nicht, wie beispielsweise die USA. Um sicherzustellen, dass der Schutz Ihrer persönlichen Daten im Einklang mit dem geltenden Recht steht, werden solche Übertragungen außerhalb Ihres Wohnsitzlandes oder des EWR gemäß den EU-Modellklauseln, der EU-US- oder CH-US-Datenschutzschild-Zertifizierung, den verbindlichen Unternehmensregeln oder durchgeführt andere akzeptable rechtliche Mechanismen, von denen Sie eine Kopie über info@ninamur.com anfordern können

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch im Zusammenhang mit einem potenziellen oder tatsächlichen Verkauf oder einer Umstrukturierung unseres Unternehmens oder eines unserer Vermögenswerte oder eines verbundenen Unternehmens an Dritte weitergeben. In diesem Fall können die von uns über unsere Benutzer gespeicherten personenbezogenen Daten eine davon sein die übertragenen Vermögenswerte.

Wir werden auch auf Anfragen nach personenbezogenen Daten reagieren, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn wir der Ansicht sind, dass eine Offenlegung erforderlich ist, um unsere Rechte zu schützen und / oder einem Gerichtsverfahren, einer gerichtlichen Anordnung, einer Anfrage einer Aufsichtsbehörde oder einem anderen Rechtsverfahren nachzukommen auf uns serviert.


5. Sicherheit

Wir legen großen Wert auf die Sicherheit aller mit unseren Nutzern verbundenen personenbezogenen Daten. Wir haben Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um personenbezogene Daten vor versehentlicher oder rechtswidriger Zerstörung, versehentlichem Verlust, Änderung, unbefugter Offenlegung oder Zugriff zu schützen. Für den bestmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten außerhalb der Grenzen unserer Kontrolle sollte Ihr Gerät geschützt sein (z. B. durch aktualisierte Antivirensysteme) und Ihr Internetdienstanbieter sollte geeignete Maßnahmen zur Sicherheit der Netzwerkdatenübertragung ergreifen (z. B. z Beispiel: Firewalls und Anti-Spam-Filterung.

Obwohl wir angemessene Schritte zum Schutz Ihrer persönlichen Daten unternehmen, können wir nicht garantieren, dass die von Ihnen an uns weitergegebenen persönlichen Daten 100% sicher sind und dass keine Datenverletzung auftritt.

Sie akzeptieren die inhärenten Sicherheitsaspekte des Online-Handels über das Internet und machen Nina Mûr oder ihre Prozessoren nicht für Datenverletzungen verantwortlich, es sei denn, dies ist auf unsere Fahrlässigkeit zurückzuführen.


6. Aufbewahrung Ihrer persönlichen Daten

Unser allgemeiner Ansatz besteht darin, Ihre persönlichen Daten nur so lange aufzubewahren, wie dies zur Erfüllung der Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben wurden. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten in der Regel drei Jahre ab dem Ende unserer Beziehung oder ab dem letzten Kontakt von Ihnen auf, sofern die örtlichen Gesetze nichts anderes vorschreiben. Unter bestimmten Umständen können wir personenbezogene Daten jedoch für längere Zeiträume aufbewahren, beispielsweise wenn wir gemäß den gesetzlichen, steuerlichen und buchhalterischen Anforderungen dazu verpflichtet sind.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten auch für längere Zeiträume aufbewahren, die der geltenden Verjährungsfrist entsprechen, damit wir im Falle von Beschwerden oder Herausforderungen eine genaue Aufzeichnung Ihrer Geschäfte mit uns haben.


7. Deine Rechte

Sie haben folgende Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten:

  • Recht, die Einwilligung zu widerrufen - Gegebenenfalls haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie beispielsweise den Empfang elektronischer Marketingmitteilungen abbestellen möchten, können Sie Ihre Einstellungen in Ihrem Konto auf der Website ändern, den in unseren E-Mails angegebenen Link zum Abbestellen verwenden oder die STOP-Nummer in unserer SMS eingeben oder auf andere Weise Kontakt aufnehmen uns direkt in info@ninamur.com und wir werden aufhören, Ihnen Mitteilungen zu senden.
  • Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung - Sie haben das Recht, den Zugriff auf Ihre möglicherweise von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu beantragen und eine Kopie davon zu erhalten, die Korrektur fehlerhafter Daten in Bezug auf Sie zu beantragen und unter bestimmten Umständen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Sie können die meisten dieser Daten selbst online anzeigen und aktualisieren oder sich direkt an info@ninamur.com wenden
  • Recht auf Datenübertragbarkeit - Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und von uns zu verlangen, dass wir sie an einen anderen Controller übermitteln, sofern dies technisch machbar ist.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - Sie haben das Recht, unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, wenn:
    - Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, bis wir ausreichende Schritte unternommen haben, um deren Richtigkeit zu korrigieren oder zu überprüfen.
    - Die Verarbeitung ist rechtswidrig, aber Sie möchten nicht, dass wir die Daten löschen.
    - Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung, aber Sie benötigen diese Daten für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. oder
    - Sie haben gegen eine Verarbeitung protestiert, die aus Gründen des berechtigten Interesses gerechtfertigt ist (siehe unten), bis überprüft wurde, ob wir zwingende zwingende berechtigte Gründe haben, die Verarbeitung fortzusetzen.
    Wenn personenbezogene Daten auf diese Weise eingeschränkt werden, werden wir sie nur mit Ihrer Zustimmung oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen verarbeiten.
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung aus Gründen des berechtigten Interesses - Wenn wir uns bei der Verarbeitung personenbezogener Daten auf das berechtigte Interesse stützen, haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen. Wenn Sie Einwände erheben, müssen wir diese Verarbeitung einstellen, es sei denn, wir können entweder zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen, oder wir müssen die Daten für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen verarbeiten. Wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse als Rechtfertigung für die Verarbeitung stützen, glauben wir, dass wir solche zwingenden berechtigten Gründe nachweisen können, aber wir werden jeden Fall auf individueller Basis prüfen.
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu Marketingzwecken - Wenn wir personenbezogene Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten, haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung jederzeit zu widersprechen.

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt.

Für weitere Informationen zu Ihren Rechten, zur Ausübung Ihrer Rechte oder bei Beschwerden oder Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten wenden Sie sich bitte an info@ninamur.com

Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise einen Identitätsnachweis verlangen und uns das Recht vorbehalten, eine Gebühr zu erheben, sofern dies gesetzlich zulässig ist, beispielsweise wenn Ihre Anfrage offensichtlich unbegründet oder übertrieben ist. Wir werden uns bemühen, Ihre Anfrage so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb der geltenden Fristen zu beantworten.


8. Änderungen an dieser Richtlinie

Wir können diese Richtlinie gelegentlich ändern, um beispielsweise neuen Anforderungen zu entsprechen, die durch die geltenden Gesetze oder technischen Anforderungen auferlegt werden. Wir werden die aktualisierten Richtlinien auf der Website veröffentlichen. Wir können Sie auch bei wesentlichen Änderungen benachrichtigen und Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen einholen, sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist. Sie werden daher aufgefordert, diese Seite regelmäßig zu überprüfen.

Letztes Update 01 / 10 / 2016 

Copyright 2020 NINA MÛR EYEWEAR. Alle RECHTE VORBEHALTEN. Entworfen von Fikera & Quiche